Geschichte

Die TR Flachdachbau GmbH wurde am 1. April 1996 von Helmut Theißl gegründet. Mit damals bereits mehr als 15 Jahren Erfahrung als Bauleiter und Prokurist in der Branche der Spengler- Dachdecker- und Schwarzdeckerei konnte er durch die fachlichen und kaufmännischen Kompetenzen auf ein massives Fundament, ein neues nachhaltiges Unternehmen aufbauen.

Seit Mai des Jahres 1996 besteht die Berechtigung zur Ausführung des Spengler- und Schwarzdecker-Gewerbes.

Als ersten Standort des jungen Unternehmens wurde in der E-Werkstraße in Frauental eine kleine Werkstatt samt Büroflächen angemietet.  Diese wurde aber bereits nach kurzer Zeit aufgrund der guten Auftragslage und steigenden Mitarbeiteranzahl zu klein und der Betrieb musste frühzeitig, eine für die Zukunft richtungsweisende Entscheidung treffen, welches das Unternehmen vor eine große Aufgabe stellte.

Im April 1997 erfolgte die Umsiedelung in die Liebochstraße in Dobl

Einige Monate zuvor trat Hr. Helmut Theißl gemeinsam mit einem Investor als Pionier auf, und errichtete in der Liebochstraße in Dobl einen neuen Hallenkomplex samt Freilagerflächen in einer Größe von ca. 3.000 m² welches als Ursprung eines mittlerweile großen Industriegebietes gelten wird.

In eines dieser Objekte mietete sich das Unternehmen ein und konnte nun, durch die weit größere Werkstatt und Freilagerflächen, auch größere Metallverarbeitungsmaschinen anschaffen um das umfangreiche Angebot an Leistungen besser und schneller seinen Kunden anbieten zu können. In diesem neuen, dem Unternehmen angepassten Umfeld, ermöglichte sich ein kontinuierliches Wachstum des Betriebes und man hat sich in der Branche etabliert und einen Namen geschaffen.

Durch die tollen Leistungen der engagierten und eifrigen Mitarbeiter zeigten sich doch unerwartet auch hier Grenzen auf.

Da sich über Jahre hinweg bereits die gesamte 5 köpfige Familie Theißl komplett in das Unternehmen integriert hatte, entschloss man sich gemeinsam nochmals den Firmensitz zu wechseln um sich weiter zu entwickeln.

Man blieb diesmal dem gewohnten Umfeld treu, und übersiedelte im Jahr 2008 in ein eigenst Umgebautes Objekt nur einige hundert Meter weiter in dem mittlerweile entstandenen Industriegebiet in Dobl welcher bis heute der Standort des Familienunternehmens ist.

Ein weiterer Eckpfeiler in der Geschichte erfolgte am 16. Juni 2010, als Hr. Mario Theißl der zweite Sohn, den letzten Teil seiner Meisterprüfung mit Erfolg absolvierte und seither als Spenglermeister im Betrieb tätig ist und als gewerberechtlicher Geschäftsführer auftritt.

Unser Betrieb beschäftigt zwischen 25 und 30 Mitarbeiter, die auf eine langjährige Berufserfahrung im Unternehmen zurückblicken können und somit eine sehr gute Ausbildungsbasis für unsere Lehrlinge und jungen Mitarbeiter/innen bildet.